Brot des Lebens

Gemeinschaft

In Kiryat Ye’arim lebt Schwester Esther als Einsiedlerin im Heiligen  Land mit einer besonderen Berufung zum jüdischen Volk, das Gott als Erstes erwählte um seine Liebe zu offenbaren.

Sie lebt zurückgezogen und verschenkt ihr Leben Jesus. IHN betet sie in einem Oratorium der Kirche: „Unsere liebe Frau von der Bundeslade“ mehrere Stunden täglich in der Eucharistie an.

Jesus, Herr über Israel und das gebrochene Brot für alle Völker.